Es ist zu ruhig geworden…

Ja, so sind wir eben…wenn die ganze Welt meckern stellen wir uns hinten an und schreien aus der letzten Reihe nach vorne…aus den aktuellen Debatten um Gleichstellung durch Union und FDP (wer auch immer das sein soll) haben wir uns raus gehalten und bereiten nun intensiv den Kölner CSD in ein paar Wochen vor.

Was wollen wir da machen?
Das durchziehen, was wir vor ca. einem Jahr angekündigt haben…eine Fußtruppe!
Und das sogar noch möglichst auffällig. Sprich: Wir brauchen Banner und Aufkleber….und Kohle -_-

Wer also Ahnung hat, wo man über wen an das geldliche Glück ran kommt, darf sich gerne bei uns unter info@FTP-Die-Tunten.de melden oder seinen eigenen Geldbeutel zücken. (Spendenbutton)

Wir setzen uns selbst einen finanziellen Rahmen von 100-200€ für etwa 7.500-10.000 Aufkleber und ein Banner für die Fußtruppe von etwa 3×1,5 Meter (Wird hier alles noch veröffentlicht). Dieses Banner soll möglichst so gestaltet werden, dass es immer wieder benutzt werden kann und auch gerne an andere FTPler zu ihren CSDs ausgeliehen werden kann (Pfand o.Ä. kann man gucken, wenn es soweit ist)

Wer dazu zum Kölner CSD noch mitlaufen will kann sich in dieser Facebookgruppe zu uns bekennen! 😀

Soviel Inhalt für dieses Mal,

More to come!

Dirk Bach – Ein Nachruf

Wie sicherlich schon einige von euch mitbekommen haben, ist ein wunderbarer Entertainer und Mensch von uns gegangen. Dirk Bach ist im Alter von 51 Jahren in seiner Berliner Wohnung gestorben und hinterlässt hinter vielen traurigen Fans auch Freunde und Familie.

So tuntig und sarkastisch wir auch sonst sind, so können und wollen wir es bei diesem Thema nicht sein. Dirk Bach war auch durch seine Art ein wunderbarer bunter Fleck in der doch ab und zu so trüben Medienlandschaft.

Ob als Komiker, Darsteller in vielen Rollen im Fernsehen oder auf der Bühne; Dirk Bach schaffte es doch so oft uns zum lachen zu bringen. Nichtzuletzt durch wunderbar skuril-komische Moderationseinlagen mit Sonja Zietlow oder seine einmalige Darbietung als Urmel in der TV-Fassung von Sat.1 von 2005. So einen wie Dirk wird es kein zweites Mal geben und er wird daher eine große Lücke hinterlassen.

Dirk Bach, der bereits seit 1999 mit seinem Lebensgefährten verlobt ist, hatte bis zuletzt für die Öffnung der Ehe gekämpft und wollte erst heiraten, wenn die Ehe auch in Deutschland geöffnet wird. Dies wird er nun leider nicht mehr erleben 🙁

DANKE FDP!!! „Hier Schimpfwort einsetzen“

Neben dem LSVD unterstütze Bach auch PETA und AI. Dort wird er sicherlich auch vermisst werden.

Wir danken dir für viele Jahre, Dirk Bach!

Ruhig, aber in Planung! – 1. Stammtisch

Es ist etwas ruhig geworden um die FTP, aber das soll nicht heißen, dass wir inaktiv sind. Unsere Bundesfotzende ist gerade nach Köln gezogen und entsprechend ist noch einiges zu erledigen.

Aktuell wir der 1. Stammtisch der FTP vorbereitet.
Wer es noch nicht mitbekommen hat:
14.09. um 18 Uhr vorm McDonalds am Rudolfplatz. Von dort aus gehen wir dann gemeinsam weiter in eine Lokalität die uns am besten gefällt.

Die Tagesordnung (die natürlich auch noch völlig umgeworfen oder ignoriert werden kann) sieht wie folgt aus:

1.Begrüßung durch die Bundesfotzende (ca 1 1/2 Stunden)
2.Vorstellung
3.Was ist meine FTP?
4.CSD 2013 – Kleine Planung anfangen
5.FDP – Aktionen im Vorfeld zur Bundestagswahl?
6.Studierendenparlamentswahlen an der Universität zu Köln
7.Sonstiges

Über ein Zahlreiches erscheinen (mit oder ohne Fummel) würden wir uns riesig freuen.

Aktives Mitschreiben gewünscht

Liebe Leute die uns hier so folgen!

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, werden wir an der Uni Köln versuche für die StuPa Wahlen zu Kandidieren.

Allerdings würden wir mit der kompletten Vorbereitung überlastet sein und brauchen daher eure Hilfe!
Schickt uns eure Ideen für unser Programm und, wenn sie nicht ausformuliert sind, werden wir das machen. Was letztendlich daraus wird können wir nicht versprechen, aber es könnte unglaublich ranzig werden 😉

Wir haben euch schonmal den bisherigen Entwurf angehängt. Wenn ihr dort etwas seht, dass noch nicht formuliert ist, dann schreibt doch einfach was dazu. Wenn es lustig ist und zu uns passt, dann werden wir es rein nehmen.

 

Köln, wir kommen!

So unfassbar es klingen mag, aber wir treten tatsächlich zu einer Wahl an…zumindest haben wir es vor!

Die StuPa Wahl 2012 an der Uni Köln soll einen grandiosen Auftakt einer Reihe an Wahlen geben, bei denen wir nicht nur die absolute Mehrheit in den entsprechenden Parlamenten erreichen wollen, sondern auch dabei zusehen wollen, wie die Anderen dann mit unserer Mehrheit regieren.

Wenn das ganze nicht wie geplant klappen sollte: Als Politiker kann man alles schön reden. Also wenn wir nicht reinkommen sollten, dann ist das natürlich Absicht, weil wir einfach kein Potential in einem Studierendenparlament sehen, oder oder oder

Wir unterhalten uns dann darüber, wenn es soweit sein sollte.

Wer also noch Lust hat mitzumachen, der kann sich melden!

  • Voraussetzung: Eingeschriebene_r Student_in an der Universität zu Köln.
  • Politische Richtung: Aaaach…egal…Hauptsache nix extremes oder doofes (ja, hier wird auf die FDP angespielt)
  • Alter: Alt genug um Sekt kaufen zu dürfen

einfach schreiben an info@FTP-Die-Tunten.de

CSD Hamburg – Schwarz-Gelb vom Platz schicken

Nun steht der nächste CSD vor der Tür und wiedermal konnte sich die FDP nicht dazu bewegen lassen dem CSD fern zu bleiben (CDU übrigens auch nicht).

Daher haben sich die Macher des e-Magazins „Verzaubert“ eine wunderbare Aktion überlegt.

Wegen der grandiosen Ignoranz von Schwarz-Gelb soll den Teilnehmern der beiden Parteien nun die Rote Karte gezeigt werden. Es wäre schön, wenn möglichst viele in Hamburg den Drucker an schmeißen und diese Karte mit auf den CSD nehmen um CDU und besonders FDP zu zeigen was sie von denen halten.

Die FTP wünscht der Kampagne alles erdenklich gute und hofft auf große Teilnahme!

 

Schlimmer als die FDP – Koblenz braucht bunte Hilfe

Dieses Jahr findet in Koblenz die erste Parade auf rheinland-pfälzischem Boden statt. Allgemein steht der CSD dieses Jahr unter dem Motto „Back to the Roots“ und so soll auch im 5. Jahr an die Anfänge der Bewegung erinnert und immer noch bestehende Missstände aufgezeigt werden.

Leider gibt es ein riesiges Problem. Der CSD findet am 17. und 18.August statt, die Parade am 18. ab 14:30 Uhr.

Jetzt hat die Stadt noch eine Nazidemo genehmigt, die um 12 Uhr startet und vermutlich genau dort endet wo der Umzug starten wird.

Dem will man nun mit einer großen Gemeinschaft entgegentreten. „Wir wollen eine große Gemeinschaft zeigen und nicht die Augen verschließen… oder uns verstecken bzw. die Parade absagen wie es das Ordnungsamt teilweise vorgeschlagen hat.“, so Patrick Zwiernik, Beisitzer der Orga des CSDs Koblenz.

Nun wird unsere Unterstützung gebracht. Alle die teilnehmen setzten ein Zeichen für Toleranz, Weltoffenheit und eine bunte Gesellschaft. Also nehmt an der Parade teil! Zeigt den Nazis, dass bunt sooo viel besser als braun ist!

Und liebes Ordnungsamt Koblenz: Warum sagt ihr den Nazis nicht, dass sie ihre Demo absagen sollen?

 

Anmeldungen und Rückfragen an: patrick.zwiernik@csd-koblenz.de

 

Eure Partei braucht euch….

…oder besser gesagt….eure Kohle.

Zwar haben wir schon ein paar Spenden erhalten, jedoch brauchen wir noch ein bisschen mehr um unser 1. Banner kaufen zu können.

Es soll Zeitlos sein, möglichst Outdoor fähig und auf jedem CSD tragbar. Das gibt’s leider nicht für Umme. Natürlich soll das Ding dann auch nicht nur für die Leute in Köln (Parteizentrale vor Ort) sein, sondern auch für alle anderen. Wir tüfteln gerade ein Verleihsystem aus.

Vom Design her haben wir uns stundenlang das Hirn zerschlagen und sind auf folgende Idee gekommen.

Wir würden uns also freuen, wenn in den nächsten Tagen noch ein paar Spenden rein kommen würden um das 1. Banner der FTP bestellen zu können. Und wenn ihr nicht spenden wollt/könnt, dann teilt den Artikel doch einfach auf Facebook. Vielleicht findet sich jemand in eurem Freundeskreis der den einen oder anderen Euro über hat.

(und hey…wir labern euch nicht zu, sondern sagen, dass wir eure Kohle brauchen ;)…..WIR SIND SO VIEL GEILER ALS ANDERE PARTEIEN!!!)

 

Die Ereignisse überschlagen sich!!! UPDATE

– Es sind bis 1 Uhr übrigens 166 verschiedene IP Adressen gezählt worden, die auf unsere Seite zugegriffen haben –

Wie ihr es vielleicht schon gesehen habt: Neues Design.

 

An dieser Stelle tausend Dank an Dimitri, der sich 2 Tage dafür um die Ohren geschlagen hat!

 

Vielleicht habt ihr ja auch mitbekommen, dass wir langsam anfangen unsere Fan-Artikel anzubieten. Aktuell gibt es schon Hintergrundbilder und es wird bestimmt noch die ein oder andere Sachen geben die wir digital raushauen können.

Offenbar gefällt euch unsere Seite aber auch so ganz gut, denn wir hatten alleine heute knapp 100 Besucher auf unserer Seite (um genau zu sein waren es 84, aber man soll ja immer aufrunden)

Freut euch also auf die nächsten Tage. Bei wünschen für Material, dass ihr evtl. auf den CSDs streuen wollt, schickt doch einfach eine Mail an:

info@FTP-Die-Tunten.de

 

FTP im WWW

So meine Lieben!

Wie ihr sehen könnt ist die FTP nun auch im Internet vertreten und kann hier sehr viel mehr machen und mehr Leute erreichen.
Die Seite befindet sich noch im Aufbau und wird in den nächsten Tagen sicherlich noch einige Überarbeitung erfahren.

Wie euch auch sicherlich aufgefallen ist: Der Spenden-Button

Stellst sich nun die Frage: Wofür soll ich Spenden?
Ganz einfach: Wir wollen euch das beste bieten und Buttons und zukünftig evtl. sogar Mitgliedsausweise erstellen. Das können wir selbst allerdings nicht alleine finanzieren und deswegen so.

Spender werden Auf unserer Homepage genannt, wenn dies gewünscht wird.

Also auf in eine gute Zukunft mit der FTP

Eure

Bundesfotzende