Ryan wir sind stolz auf dich!!!

(v.l.n.r.)Shoppe Lilly, Ønigin Titania, Schangelina Jolie & Ryan Stecken beim DSDS Casting 2014

Gestern konnten wir es sehen, unser Bundesinnenfister bei DSDS 2014.
Wir haben sofort gemerkt, dass unsere Boy-Tunte von der Jury die beste Bewertung einer Tunte seit Kriegsende bekommen hat. Desweiteren ist es hoch interessant wie ein gewisses Jurymitglied Herrn Stecken und seine Performance bezeichnet: “Abartig!”

Fairer Weise muss man sagen, dass  sich dieses Jurymitglied mit Abartigkeit wohl perfekt auskennt, da sonst eine solch ausgefeilte Bewertung nicht möglich gewesen wäre. Da wir aber als Partei von dieser Person sowieso so viel halten wie Laktoseintolerante von einem guten Glass Vollmilch, können wir das Ablegen unter der Kategorie: “Noch ein Vollidiot eben”.
Erfreulich:
Da Mieze Katze ein “Ja” zu unserer Partei aussprach möchten wir sie hiermit einladen FTP Ehrenmitglied zu werden. Wir hätten nur noch zwei weitere Ja-Stimmen aus der Jury gebraucht und die ganze Partei wäre nach Kuba geflogen.

Genug jetzt aber mit der Bewertung der Bewertung und auf zum eigentlichen Teil…der Lobhuddelei unseres Bundesinnenfisters!
Wir sind abartig stolz auf Ryan, dass er es schaffte die Schangeligkeit in die Öffentlichkeit zu bringen und das auf eine dezente Art und Weise, die hoffentlich niemand, der die Sendung gesehen hat, vergessen wird.

Und um die ewige Frage zu beantworten: Wir sind nicht gekauft, wir sind wirklich so. Wenn uns allerdings jemand für eine Performance kaufen möchte: Gerne! Wir können Kohle immer gut gebrauchen. Evtl. auch für Schaumwein.

30 Tunten + ColognePride + FTP = Spaß und Erfolg pur!

521591_557517294294823_908872882_n

Nach der unglaublichen medialen Aufmerksamkeit, die uns nach dem ColognePride entgegen gebracht wurde, hier noch mal die klare Aussage von uns: Wir treten nicht zu den kommenden Bundestagswahlen an, weil wir keine Lust haben die anderen Parteien blöd im Regen stehen zu lassen. Wäre ja peinlich für die, wenn wir so massiv absahnen und die nichts bekommen würden. Natürlich werden wir uns in irgendeiner Form sicherlich in den anstehenden Wahlkampf einmischen. Wir mit unserer Profilneurose können und wollen uns natürlich nicht im Hintergrund halten. Einfach ein bisschen um euch schauen und irgendwann werdet ihr sicherlich wieder so einen kleinen flecken rosa irgendwo sehen ;)

An dieser Stelle ein Wort unserer Bundesfotzenden, Evita Brown: “Danke!”

Weiter führte sie aus, dass das was die FTP bisher erreichen konnte nur durch ihre motivierten und versoffenen Mitglieder*innen erreicht werden konnte und man über die künftige Machtbesteigung mehr als intensiv nachdenke. Der Funke, aus dem die FTP entstanden ist, sei nun zu einem Feuer geworden, dass man selbst mit den kräftigsten Wanderstöckeln nicht mehr austreten könne.
Wenn man die Polemik dabei nun weg lässt, dann heißt es so viel wie: “Es macht so derbe Spaß, das machen wir weiter!”

Zum Schluss müssen wir noch jemandem danken, denen wir sonst eigentlich nichts zu verdanken haben: Der FDP! Hätte es sie nicht gegeben, hätte sich dieser wilde, bundesweite Haufen nicht zusammengefunden und hätte nicht so massiv Spaß. Also FDP: Danke für nichts, denn nur so hat man Leute motivieren können aktiv zu werden.

Von daher hier für euch zum Teilen und verbreiten:

Brief für die FDP

Es ist zu ruhig geworden…

Ja, so sind wir eben…wenn die ganze Welt meckern stellen wir uns hinten an und schreien aus der letzten Reihe nach vorne…aus den aktuellen Debatten um Gleichstellung durch Union und FDP (wer auch immer das sein soll) haben wir uns raus gehalten und bereiten nun intensiv den Kölner CSD in ein paar Wochen vor.

Was wollen wir da machen?
Das durchziehen, was wir vor ca. einem Jahr angekündigt haben…eine Fußtruppe!
Und das sogar noch möglichst auffällig. Sprich: Wir brauchen Banner und Aufkleber….und Kohle -_-

Wer also Ahnung hat, wo man über wen an das geldliche Glück ran kommt, darf sich gerne bei uns unter info@FTP-Die-Tunten.de melden oder seinen eigenen Geldbeutel zücken. (Spendenbutton)

Wir setzen uns selbst einen finanziellen Rahmen von 100-200€ für etwa 7.500-10.000 Aufkleber und ein Banner für die Fußtruppe von etwa 3×1,5 Meter (Wird hier alles noch veröffentlicht). Dieses Banner soll möglichst so gestaltet werden, dass es immer wieder benutzt werden kann und auch gerne an andere FTPler zu ihren CSDs ausgeliehen werden kann (Pfand o.Ä. kann man gucken, wenn es soweit ist)

Wer dazu zum Kölner CSD noch mitlaufen will kann sich in dieser Facebookgruppe zu uns bekennen! :D

Soviel Inhalt für dieses Mal,

More to come!

Dirk Bach – Ein Nachruf

Wie sicherlich schon einige von euch mitbekommen haben, ist ein wunderbarer Entertainer und Mensch von uns gegangen. Dirk Bach ist im Alter von 51 Jahren in seiner Berliner Wohnung gestorben und hinterlässt hinter vielen traurigen Fans auch Freunde und Familie.

So tuntig und sarkastisch wir auch sonst sind, so können und wollen wir es bei diesem Thema nicht sein. Dirk Bach war auch durch seine Art ein wunderbarer bunter Fleck in der doch ab und zu so trüben Medienlandschaft.

Ob als Komiker, Darsteller in vielen Rollen im Fernsehen oder auf der Bühne; Dirk Bach schaffte es doch so oft uns zum lachen zu bringen. Nichtzuletzt durch wunderbar skuril-komische Moderationseinlagen mit Sonja Zietlow oder seine einmalige Darbietung als Urmel in der TV-Fassung von Sat.1 von 2005. So einen wie Dirk wird es kein zweites Mal geben und er wird daher eine große Lücke hinterlassen.

Dirk Bach, der bereits seit 1999 mit seinem Lebensgefährten verlobt ist, hatte bis zuletzt für die Öffnung der Ehe gekämpft und wollte erst heiraten, wenn die Ehe auch in Deutschland geöffnet wird. Dies wird er nun leider nicht mehr erleben :(

DANKE FDP!!! “Hier Schimpfwort einsetzen”

Neben dem LSVD unterstütze Bach auch PETA und AI. Dort wird er sicherlich auch vermisst werden.

Wir danken dir für viele Jahre, Dirk Bach!

Hochschulgruppe gegründet!

Im Rahmen unseres Stammtisches am vergangenen Freitag wurde offiziell die Hochschulgruppe
FTP – Die Tunten / Rosa Liste gegründet!

Neben den anstehenden StuPa wahlen wurde auch über das Wahlprogramm gesprochen, dass allerdings beim anschl. feiern wieder völlig vergessen wurde. Wir stehen also mit dem da was wir aktuell schon haben. Wir warten nun auf die Gesprächsangebote von anderen Hochschulgruppen die auch ins Studierendenparlament wollen und uns unsere Mehrheit streitig machen wollen. Wir sind für euch immer zu erreichen!!! info@ftp-die-Tunten.de

Wen unser bisheriges Wahlprogramm interessiert, der kann sich auf unserer Webseite informieren.

Ruhig, aber in Planung! – 1. Stammtisch

Es ist etwas ruhig geworden um die FTP, aber das soll nicht heißen, dass wir inaktiv sind. Unsere Bundesfotzende ist gerade nach Köln gezogen und entsprechend ist noch einiges zu erledigen.

Aktuell wir der 1. Stammtisch der FTP vorbereitet.
Wer es noch nicht mitbekommen hat:
14.09. um 18 Uhr vorm McDonalds am Rudolfplatz. Von dort aus gehen wir dann gemeinsam weiter in eine Lokalität die uns am besten gefällt.

Die Tagesordnung (die natürlich auch noch völlig umgeworfen oder ignoriert werden kann) sieht wie folgt aus:

1.Begrüßung durch die Bundesfotzende (ca 1 1/2 Stunden)
2.Vorstellung
3.Was ist meine FTP?
4.CSD 2013 – Kleine Planung anfangen
5.FDP – Aktionen im Vorfeld zur Bundestagswahl?
6.Studierendenparlamentswahlen an der Universität zu Köln
7.Sonstiges

Über ein Zahlreiches erscheinen (mit oder ohne Fummel) würden wir uns riesig freuen.

Aktives Mitschreiben gewünscht

Liebe Leute die uns hier so folgen!

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, werden wir an der Uni Köln versuche für die StuPa Wahlen zu Kandidieren.

Allerdings würden wir mit der kompletten Vorbereitung überlastet sein und brauchen daher eure Hilfe!
Schickt uns eure Ideen für unser Programm und, wenn sie nicht ausformuliert sind, werden wir das machen. Was letztendlich daraus wird können wir nicht versprechen, aber es könnte unglaublich ranzig werden ;)

Wir haben euch schonmal den bisherigen Entwurf angehängt. Wenn ihr dort etwas seht, dass noch nicht formuliert ist, dann schreibt doch einfach was dazu. Wenn es lustig ist und zu uns passt, dann werden wir es rein nehmen.

 

Köln, wir kommen!

So unfassbar es klingen mag, aber wir treten tatsächlich zu einer Wahl an…zumindest haben wir es vor!

Die StuPa Wahl 2012 an der Uni Köln soll einen grandiosen Auftakt einer Reihe an Wahlen geben, bei denen wir nicht nur die absolute Mehrheit in den entsprechenden Parlamenten erreichen wollen, sondern auch dabei zusehen wollen, wie die Anderen dann mit unserer Mehrheit regieren.

Wenn das ganze nicht wie geplant klappen sollte: Als Politiker kann man alles schön reden. Also wenn wir nicht reinkommen sollten, dann ist das natürlich Absicht, weil wir einfach kein Potential in einem Studierendenparlament sehen, oder oder oder

Wir unterhalten uns dann darüber, wenn es soweit sein sollte.

Wer also noch Lust hat mitzumachen, der kann sich melden!

  • Voraussetzung: Eingeschriebene_r Student_in an der Universität zu Köln.
  • Politische Richtung: Aaaach…egal…Hauptsache nix extremes oder doofes (ja, hier wird auf die FDP angespielt)
  • Alter: Alt genug um Sekt kaufen zu dürfen

einfach schreiben an info@FTP-Die-Tunten.de

Mit der FTP auf den CSD

Wer schon immer mal gegen die FDP sein wollte und was von uns dazu in der Hand haben mochte hat nun die unglaubliche Chance dies in die Realität umzusetzen.

In unserem Downloadbereich finden sich seit eben wundervolle Plakate im Din A2 Format, die man natürlich jederzeit auch auf ein kleineres Format drucken kann.

Hoffentlich werden wir zukünftig auf ein paar CSDs ein paar von unseren Plakaten in der Menge sehen, wenn wir durch die Mitte schreiten und den Glanz der FTP auf alle scheinen lassen ;)

 

Eure Bundesfotzende

Evita Brown